Gefühlt dreht sich die Erde heute mindestens zweimal in 24 Stunden. Wir werden medial überrollt und zu Nachrichten-Junkies – selbst die ‚angestaubte‘ Tagesschau und ihr ZDF-Pendant haben doppelte Einschaltquoten. Die Wildcard ‚Virus‘ ist eingetreten. Wildcards sind unwahrscheinliche, praktisch undenkbare und nicht zu erwartende Ereignisse – die aber, wenn sie denn wirklich eintreten, einen gewaltigen Einfluss und immense Auswirkungen haben – Impact!. Eigentlich kommen sie nur in Sciencefiction vor und Sciencefiction erlebe ich gerade bei Rewe & Co. Persönlich pendle ich aktuell selbst zwischen emotionalen Ausnahmezustand und ‚may you be happy and well-Optimismus. Unsere Routinen, die uns oft langweilen, nimmt uns Covid-19 und wir sehnen uns nach Normalität – obwohl der Ernstfall noch gar nicht richtig eingetreten ist.

Aber – Wildcards lassen sich auch positiv-proaktiv nutzen, als provokant-extreme Kreativitätstechnik. Mit mutigem Denken und der hypothetischen Frage »Was wäre, wenn?« entwickelst du Ideen der anderen Art, für das eigene und aktuell angegriffene Geschäftsmodell. Was ist deine Wildcards, jetzt – in deinem Bereich, für dich heute, deine Kunden und dein Markt? Die Wildcard heute ist der ‚undenkbare‘ Virus, der unseren Alltag lahmlegt. Jetzt gilt, komm aus der Schockstarre, jetzt und komm ins handeln, jetzt. Nutz Dein individuelles Talent und Netzwerke, bitte andere um Hilfe und ihre Kreativität. Du wirst überrascht sein, wie gerne Menschen sich gegenseitig helfen.

Was machst du heute für morgen? »Was wäre, wenn?« Buchhändler, deren Läden geschlossen sind, verkaufen jetzt Bücher über den Lieferservice, den wir von unserem Lieblingsitaliener kennen. Oder, Corona-Tests werden durchgeführt, in kontaktlosen Drive-in Schaltern. Und du? Welche Idee aus anderen Branchen überträgst du frech auf dein Business? Wie wirst du mutiger Handlungs-Held – jetzt, sofort und ohne (ver)zögern?  Schau dich um, die Welt ist voller Inspirationen aber du wirst sie nicht sehen, wenn du dich entmutigt weg duckst.

Aktuell werden wir von außen entschleunigt, sind im HomeOffice, ohne Büromeetings und endlosen Ego-Diskussionen – wir entdecken die Muße. Gut so! Zur Innovation gehört auch Muße und Denkzeit. Nimm dir deine Zeit und werde Gestalter für deine Zukunft – mit oder ohne C-19. Imagine.

Kontakt: Jens Bode >> der-innologe@email.de >>> Danke für deine Zeit

Melden Sie sich hier an, um regelmäßig die neuesten Beiträge als Newsletter zu bekommen.